Google+Find us on Google+
News, Smartphones & Tablets

5G: Oppo Find X2 & Find X2 Pro vorgestellt

5G: Oppo Find X2 & Find X2 Pro vorgestellt 5G: Oppo Find X2 & Find X2 Pro vorgestellt. (Bild: Oppo)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Heute hat Oppo wie erwartet seine neuen High-End-Smartphones Find X2 & Find X2 Pro mit 5G Unterstützung vorgestellt. Das zu „BBK Electronics“ Gruppe gehörende chinesische Unternehmen, hatte erst vor zweieinhalb Wochen, seinen offiziellen Start in Deutschland bekanntgegeben. Kurze Zeit später hatte dann schon die Oppo-Tochter Realme, ebenfalls ihr erstes 5G-Smartphone vorgestellt, dass Oppo-Tochter Realme

Auf die ausfahrbare Kamera verzichtet Oppo, dafür haben die beiden Smartphones ein hochwertiges Display sowie eine Dreifachkamera mit Weitwinkel, Ultra-Weitwinkel und einem Teleobjektiv. Zudem unterstützen beide Geräte das neue 5G-Netz und lassen sich sehr schnell Laden.

Beim neuen High-End-Smartphone Oppo Find X2 Pro hat der chinesische Hersteller, seinen Fokus ganz klar auf die Kamera und das Display gelegt. Das Oppo Find X2 unterscheidet sich bis auf die Kamera und den speichern nicht von seinem großen Bruder der Pro-Variante.

Display
Bei beiden Find-X2-Modellen ist ein 6,7 Zoll großes, OLED-Display mit einer Auflösung von 3.168 x 1.440 Pixeln verbaut. Das Format beträgt 19,8 zu 9 und die Bildrate hat maximal 120 Hz. Die verbaute O1 Ultra Vision Engine soll Farben und Kontrast verbessern sowie Bildmaterial mit geringer Bildrate und Auflösung hochrechnen (Upscaling). Das Display hat laut Oppo eine maximale Helligkeit von 800 cd/qm.

Beide Modelle verrichtet Qualcomm Snapdragon-865 Prozessor unterstützen von 12 GB RAM und 5G seine Arbeit. Der interne Speicher ist beim Find X2 256 GB und beim Find X2 Pro 512 GB groß.

Seine Energie bezieht das Oppo Find X2 aus einem 4.200 mAh Akku, der Akku des Pro-Modells hat mit 4.260 mAh, 60 mAh mehr Kapazität. Beide Smartphones lassen sich über Oppos Schnellladetechnik „Super VOOC“ binnen 40 Minuten auf 100 Prozent aufladen. Eine Qi-Wireless Unterstützung sucht man bei dem Oppo Find X2 und Find X2 Pro hingegen vergebens.

Die drei Kameras des Oppo Find X2 und Find X2 Pro. (Bild: moobilux.com)

Kamera Oppo Find X2 Pro
Beide Smartphones haben zwar eine Dreifachkamera, jedoch ist die der Pro-Variante besser ausgestattet. Die Hauptkamera des Find X2 Pro verwendet einen 48-Megapixel-Sensor, vom Typ Sony IMX 689 und hat einen optischen Bildstabilisator. Das Superweitwinkelobjektiv sitzt ebenfalls vor einem 48-Megapixel-Sensor (Sony IMX 586). Die Telekamera löst mit 13 Megapixel auf. Das Objektiv ist hierbei in der Periskop-Bauweise im Gehäuse liegend verbaut, das ermöglicht den optimierten Hybridzoom mit einer zehnfachen Vergrößerung.

Kamera Oppo Find X2
Das Find X2 hat kein Periskoptele, sondern stattdessen ein Teleobjektiv in herkömmlicher Bauweise und mit einem 13-Megapixel-Sensor. Entsprechend ist die Vergrößerung geringer, das Smartphone erreicht nur einen fünffachen Hybridzoom. Das Find X2 hat zudem eine Weitwinkelkamera mit 48-Megapixel-Sensor (Sony IMX 586) sowie eine Superweitwinkelkamera mit einem 12-Megapixel-Sensor (Sony IMX 708).

Beide Smartphones haben jeweils eine 32-Megapixel-Frontkamera, die in einem Loch im Display untergebracht ist. Über die optischen Brennweiten der beiden Teleobjektive hat Oppo sich nicht geäußert.

Preis & Verfügbarkeit

Preis & Verfügbarkeit des Oppo Find X2 Pro und Find X. (Bild: moobilux.com)

Preis & Verfügbarkeit des Oppo Find X2 Pro und Find X. (Bild: moobilux.com)


Das Oppo Find X2 kommt mit schwarzem Keramikgehäuse oder blauer Glasrückseite für 1.000, – Euro auf den Markt. Das Oppo Find X2 Pro wird mit schwarzem Keramikgehäuse oder in orangefarbenem Kunstleder in Deutschland in den Handel kommen und soll 1.200, – Euro kosten. Beide Geräte sollen ab Anfang Mai 2020 verfügbar sein.

To Top