Google+Find us on Google+
News, Smartphones & Tablets, Smartphones & Tablets Android

MWC18: Neues aus Barcelona

MWC18: Neues aus Barcelona In der Fira Gran Via, in Barcelona findet der nächste Mobile World Congress statt. (Foto: Fira Barcelona)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Während es in Deutschland derzeit immer kälter wird, findet im schönen Barcelona der diesjährige Mobile World Congress bei etwas milderen Temperaturen statt. Zu den Highlights gehört ganz sicher auch das bereits gestern vorgestellte neue Samsung Galaxy S9. Auf den ersten Blick wirken die beiden Geräte, dass Galaxy S8 und Galaxy S9 recht identisch. In Wirklichkeit handelt es sich bei den Smartphones jedoch nicht um eineiige Zwillinge.

So weist der Screen des Galaxy S9 nun schmalere Ränder oben und unten auf. Der Iris-Scanner sticht aus dem Rahmen am oberen Rand zudem nicht mehr hervor, sodass die Front des neuen Galaxy “aufgeräumter” wirkt. Zudem ist das Samsung Galaxy S9 einen kleinen Tick dicker als sein Vorgänger, dass Galaxy S8. Hierdurch liegt das Smartphone noch besser in der Hand und rutscht nicht allzu so schnell aus der Selbigen.

Auch bei Gadgets hat Samsung beim Galaxy S9 es sich nicht nehmen lassen, auf Apples Animoji-Funktion beim iPhone zu antworten. Das Samsung Galaxy S9 bietet seinen Nutzer jetzt ein ähnliches Feature. Hierbei werden die Gesichtszüge, die man vorher in einem Selfie eingefangen hat auf einen Avatar übertragen.

 

Das neue Samsung Galaxy S9 (Bild: moobilux.com)

Das neue Samsung Galaxy S9 (Bild: moobilux.com)

Die wichtigsten Eckdaten des Samsung Galaxy S9 bzw. S9 +

Bildschirmdiagonal: 5,8 / 6,2 Zoll
Bildschirmauflösung: 1440 × 2960 Pixel
Prozessor: Exynos 9810 und Snapdragon 845
Speicher: 64 GB
Arbeitsspeicher: 4/6 GB
Kamera: Hauptkamera 12 und 12 Megapixel mit f/1.5-2.4 – Frontkamera 8 Megapixel mit f/1.7
Batterie: 3000/3500 mAh
Preis: UVP 849,- Euro

 

Nokia is back

Ein weiteres Highlight des Mobile World Cogresses 2018 sind die neuen Geräte der Marke Nokia, welche dem chinesischen Startup HMD Global gehört. HMD hat auf dem MWC18 gleich eine ganze Reihe neuer Geräte vorgestellt, allem voran das neue Flaggschiff „Nokia 8 Sirocco“, welches dem im letzten Jahr vorgestellten Nokia 8 folgt (hier zum Test). Daneben hat der Hersteller auch das neue Nokia 6, Nokia 7+ und die Neuauflage des Handyslyders Nokia 8110 vorgestellt. Letzteres ist ein Feature-Phone, welches unter anderem LTE inkl. Voice over LTE mit unterstützt und für nur 89,- Euro (UVP) über den Ladentisch gehen soll.

Das Nokia 8 Sirocco hat anderes als das „normale“ Nokia 8 kein LCD, sondern ein 5,5 Zolle großes OLED-Display verbaut, welches randlos zu den Seiten hingebogenes ist. Zudem besteht das Nokia 8 Sirocco fast vollständig aus Gorilla Glas. Beide Gehäusehälften werden hierbei durch einen fast unsichtbaren Edelstahlrahmen zusammengehalten, der auch die Antenne gut kaschiert. Ein weiterer Unterschied zum „herkömmlichen“ Nokia ist der, dass das neue Gerät nach IP67 wasserfest ist und auch das drahtlose laden mittels Induktion nach dem Qi Wireless Standard unterstützt. Ebenso wurde von dem Hersteller auch bei den Kameras noch etwas nachgelegt. Die modifizierte Dual-Kamera auf der Rückseite lösen mit 12 und 13 Megapixeln und verfügt über eine Optik mit Weitwinkel, sowie einem zweifachen, optischem Zoom.

Das neue Nokia 8 Sirocco. (Bild: HMD)

Das neue Nokia 8 Sirocco. (Bild: HMD)

Die wichtigsten Eckdaten des Nokia 8 Sirocco

Bildschirmdiagonal: 5,5 Zoll
Bildschirmauflösung:
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835
Speicher: 128 GB
Arbeitsspeicher: 6 GB
Kamera: Hauptkamera 13 und 12 Megapixel – Frontkamera 5 Megapixel
Batterie: 3260 mAh
Preis: UVP 749,- Euro

Künstliche Intelligenz

LG hält sich auf dem diesjährigen MWC mit Neuerungen recht stark zurück, und hat mit dem Flaggschiff V30S lediglich eine mit „künstlicher Intelligenz“ aufgepeppt Version des V30 mit mehr Arbeitsspeicher und intern Speicher vorgestellt. Alle neuen Funktionen der künstlichen Intelligenz von ThinQ werden programmgesteuert hinzugefügt und betreffen vor allem die Kamera-App. Die KI soll es dem Smartphone ermöglichen, Objekte zu erkennen und den optimalen Aufnahmemodus für Fotolandschaften, Porträts, Essen oder Sonnenuntergänge und andere Szenen auszuwählen.

Zudem soll das LG V30S mit einem speziellen Modus auch bessere Aufnahmen unter schlechten Lichtverhältnissen ermöglichen. Die Auflösung der Bilder ist hierbei jedoch auf 4 Megapixel reduziert. Über exklusive Sprachbefehle für Googles Assistenten kann man dem LG V30S nun per Sprache befehlen Fotos zu machen. Zum Beispiel können Sie sagen “Ok Google, mache ein Weitwinkel-Foto”. In Zukunft sollen weitere Funktionen für die KI-ThinQ auch für andere LG-Smartphones mit Updates erscheinen.

Die wichtigsten Eckdaten des LG V30S

Bildschirmdiagonal: 6,0 Zoll
Bildschirmauflösung: 18: 9 QuadHD OLED mit 2880 x 1440
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835
Speicher: 128 oder 256 GB
Arbeitsspeicher: 6 GB
Kamera: duale Hauptkamera 16 & 13 Megapixel mit Weitwinkelobjektiv, f/1.6 – Frontkamera 5 Megapixel mit f/2.2
Batterie: 3300 mAh
Preis: UVP 899,- Euro

To Top