Google+Find us on Google+
Smartphones & Tablets, Smartphones & Tablets Android, Smartphones & Tablets Dualsim Geräte

Samsung stellt Galaxy Note 8 vor

Samsung stellt Galaxy Note 8 vor Das Samsung Galaxy Note 8 wird hierzulade nur in den Farben Schwarz und Gold auf den Markt kommen. (Foto: Samsung)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Samsung hat in New York das neue Phablet Galaxy Note 8 vorgestellt, dass viele Gemeinsamkeiten mit dem im März dieses Jahres vorgestellten Galaxy S8 Plus aufweist. Nach den Riesenproblemen mit den Akkus des Note 7, hat Samsung den Nachfolger präsentiert. Das Galaxy Note 8 ist zuvor, laut dem Hersteller ausführlicher getestet worden.

Samsung setzt beim neuen Phablet auf die inzwischen bewährte Basis des Samsung Galaxy S8 und vergrößert den Bildschirm selbst im Vergleich zum Galaxy S8 Plus um 0,1 Zoll auf nun 6,3 Zoll. Der Bildschirm im 18,5:9-Format hat eine Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixel, unterstützt HDR und lässt sich unter anderem mit dem mitgelieferten Stylus S-Pen bedienen. Der neue Stylus erkennt 4.096 Druckstufen und ist an der Spitze nur noch 0,7 Millimeter dick.

Innere Werte
Angetrieben wird das Galaxy Note 8 in dem US-Markt von einem Qualcomm Snapdragon 835, in Deutschland wird das Note 8 vom hauseigenen Exynos 8895 Prozessor angetrieben. Für eine flotte Grafik zeichnet ein GPU-Kern vom Typ Mali G71 MP20 verantwortlich. Der Arbeitsspeicher ist im Vergleich zum Galaxy S8 um 50 Prozent von 4,0 GB auf 6,0 GB vergrößert worden. Beim internen Speicher bietet Samsung hierzulande nur eine Version mit für 64 GB an, die sich aber via MicroSD-Karte erweitern lässt.

Akku
Der 3.300 mAh Akku liegt in Sachen Kapazität zwischen dem des Galaxy S8 und dem des S8 Plus. Das LTE-Modem des Note 8 unterstützt mit 1 Gbit/s beim Download und 150 Mbit/s beim Upload sehr hohe Geschwindigkeiten, die in Deutschland leider noch gar nicht zur Verfügung stehen. Als Betriebssystem kommt Android 7 zum Einsatz.

Kamera mit Bildstabilisator
Neu ist die rückseitige Dualkamera mit 2 x 12 Megapixeln Auflösung und zwei aufeinander abgestimmten optischen Bildstabilisatoren. Eine der beiden Kameras verfügt über einem optischen Zweifachzoom. Zudem bietet das Note 8 eine Funktion für Aufnahmen mit beiden Kameras oder mit Tiefenunschärfe im Hintergrund an.

Der Platz für den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite liegt neben dem Blitz der Kamera, was nicht unbedingt der beste Platz ist. In den Abmessungen ist das Galaxy Note 8 74,8 × 162,5 × 8,60 Millimeter groß und wiegt samt Stylus 195 Gramm.

Preis & Verfügbarkeit
Das Samsung Galaxy Note 8 wird in den Farben Schwarz und Gold in Deutschland auf den Markt kommen, für die weiteren Farben Blau und Grau gibt es keine Bestätigung seitens des koreanischen Herstellers. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Galaxy Note 8 liegt bei 1.000,- Euro. Zum gleichen Preis soll es auch eine Dual-SIM-Version direkt bei Samsung geben.

To Top