News, Smartphones & Tablets Android

[Video] Update: Google-Tochter Motorola attackiert Android-Konkurrenz im 200,-Euro-Segment

[Video] Update: Google-Tochter Motorola attackiert Android-Konkurrenz im 200,-Euro-Segment
About Author
Thomas Keup
tk

moto G LogoDie neue Google-Tochter Motorola greift mit dem Mittelklasse-Smartphone “Moto G” seine Android-Wettbewerber Samsung, HTC, Sony & Co. frontal an: Zusammen mit 65 Vertriebspartnern weltweit bietet Motorola ab sofort ein 1,2-Ghz Quad-Core-Gerät mit ultra-scharfem 4,5-Zoll-Display zum Kampfpreis von unter 200,- Euro an.

Das Motorola moto G kommt in 7 Farbvariationen. (Foto: Motorola)

Das Motorola moto G kommt in 7 Farbvariationen. (Foto: Motorola)

Damit brüskiert die Google-Tochter die Android-Konkurrenz mit Highend-Leistungen im Midrange-Markt. Das vor allem für BRICK-Staaten wie Brasilien, Mexiko oder Indien attraktive Device kommt ab Werk mit “Android pur” in der Version 4.3 und wird im Januar ’14 automatisch auf die aktuelle Version 4.4 “KitKat” geupdated. In Verbindung mit der Motorola Software ist das Gerät vom Start weg 1,2-fach schneller als das aktuelle Samsung-Flagschiff S4. Das Betriebssystem soll 5,3 Sekunden zügiger online sein als die Konkurrenz in der 3-fach teureren Top-Kategorie.

Das Handson-Video zum Motorola moto G:

Mit Listenpreisen von 169,- € für die 8 GB- und 199,- € für die 16 GB-Version ohne Subventionierung ist das “Moto G” ab 21. November bei o2, Media Markt’ Saturn und zahlreichen Händlern verfügbar. Mit 50 GB zusätzlichem Google Drive-Speicher setzt sich das heute in Sao Paulo, New York und London präsentierte Gerät an die Spitze des global ca. 500 Mio.-User umfassenden Mittelklasse-Marktes.

To Top