Google+Find us on Google+
News

G-Suite Nutzer können jetzt Sicherheitsschlüssel über Safari und Chrome Mobile nutzen

G-Suite Nutzer können jetzt Sicherheitsschlüssel über Safari und Chrome Mobile nutzen Googles Titan U2F-Security-Keys jetzt auch in Deutschland verfügbar. (Bild: Screenshot)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Google hat einige Änderungen an der Art und Weise vorgenommen, wie die Nutzer ihre Google-Konto absichern können, wenn diese einen Zwei-Faktor-Sicherheitsschlüssel verwenden. Laut einem neuen Google-Blog-Post wird das Unternehmen G-Suite-Nutzern nun ermöglichen, U2F-Sicherheitsschlüssel mit Safari auf dem Mac und Chrome auf dem Smartphone oder Tablet zu verwenden.

Um diese Sicherheitsfunktion nutzen zu können, benötigt man neben einem FIDO-U2F-Key (wie z. B. der Yubico U2F-Key oder der Google Titan-Key), Chrome auf seinem Android-Gerät, mit mindestens Android 7 und Chrome 70. Auf dem Mac (erst vor kurzem ist Apple der FIDO-Allianz beigetreten) werden Safari und mindestens MacOS 13.0.4 oder höher benötigt.

Dies Zwei-Faktor-Authentifizierung funktioniert sowohl mit unabhängig registrierten Sicherheitsschlüsseln als auch mit solchen, die bei der Anmeldung eines Benutzers für das Google “Advanced Protection Program” für Unternehmen registriert sind.

Einrichtung der Zwei-Faktor-Authentifizierung
Administratoren können die bestehenden Einstellungen für die Verwendung von Sicherheitsschlüsseln in Ihrer Organisation kontrollieren. Im Google Help Center findet man Informationen darüber, wie man die Sicherheitsschlüssel verwaltet und die Zwei-Faktor-Authentifizierung (kurz 2FA) aktiviert.

Endverbraucher können ebenfalls im Hilfecenter mehr über die Nutzung von Sicherheitsschlüsseln erfahren. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist für alle Google-Nutzer verfügbar. Jeder G-Suite-Nutzer kann daher nun sein Google-Konto mit einem entsprechenden Sicherheitsschlüssel schützen. Das ist im Vergleich zu den anderen 2FA-Optionen wie z. B. Google Authenticator oder SMS-Authentifizierung wesentlich einfacher zu handhaben.

To Top