Google+Find us on Google+
News

Corona-Virus: Vodafone öffnet sein TV-Unterhaltungsangebot

Corona-Virus: Vodafone öffnet sein TV-Unterhaltungsangebot Corona-Virus: Vodafone öffnet sein TV-Unterhaltungsangebot. (Bild: Vodafone)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Deutschland bleibt zu Hause und arbeitet im Home-Office. Seit heute herrscht draußen wegen des Corona-Virus ein Kontaktverbot, um die Ausbreitung zu verlangsamen. So erlebt das Fernsehen eine Renaissance. Für Erwachsene genau wie für Kinder.

So hat Vodafone sein TV-Unterhaltungsangebot vorübergehend um teils kostenfreie beziehungsweise stark vergünstigte Premium-Inhalte erweitert. So erhalten alle GigaTV- und Horizon TV-Kunden sowie alle Kunden mit einer Smartcard kostenlosen Zugang zu 15 PayTV-Sendern:

  • Boomerang
  • Cartoon Network
  • eSports1
  • Fix&Foxi TV
  • Kabel Eins CLASSICS
  • ProSieben FUN
  • 1 emotions
  • SPIEGEL TV Wissen
  • KinoweltTV
  • Discovery Channel
  • RTL Crime
  • RTL Living
  • GEO Television
  • Sony AXN
  • Sony Channel

Weitere Sender sollen laut der Pressemeldung folgen. in Kürze wird zudem Disney Junior eben so frei geschaltet. Der Aktionszeitraum umfasst zwei Monate bis zum 18. Mai 2020.

Darüber hinaus können Vodafone-Kunden mit dem Special „Stay Home, Stream Giga“ auf eine große Auswahl an Premium Mediatheken-Inhalten zugreifen und profitieren von erheblichen Preissenkungen bei zahlreichen Leih-Filmen auf 99 Cent.

To Top