Google+Find us on Google+
Apps, News

Microsoft stellt neue Office-App für Android und iOS vor

Microsoft stellt neue Office-App für Android und iOS vor Microsoft stellt neue Office-App für Android und iOS vor. (Bild: Microsoft)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Microsoft hat seine bisher einzelnen Office-Apps, wie Word, Excel oder PowerPoint, nun in einer neue Office-App kombiniert und zusammengefasst. Nach erfolgreicher Beta-Phase hat Microsofts die neue Office-App für Android und iOS nun offiziell vorgestellt. Android- und iOS-Nutzer können das Paket aus Word, PowerPoint und Excel ab sofort im jeweiligen App-Store herunterladen.

Microsoft stellt neue Office-App für Android und iOS vor. (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt neue Office-App für Android und iOS vor. (Bild: Microsoft)

Zusätzlichen Funktionen
Die neue Office-App hat nun zusätzlichen Funktionen erhalten. So lassen sich etwa PDF-Dokumenten unterschreiben und Dateien über Geräte hinweg teilen, die mit einem Konto verknüpft sind. Es gibt eine neue Notiz-Funktion und vieles mehr. Nutzer von Microsofts-Office-365-Abo erhalten zudem weitere Funktionen, die anderen Nutzern nicht zur Verfügung stehen.

Freier Cloud Speicher
Mit der neuen Office-App lassen sich nicht nur sämtliche Microsoft-Dokumente anzeigen, die ihr in der Microsofteigen-Cloud „OneDrive“ oder auf dem Smartphone abgelegt sind. Laut Microsoft soll es auch möglich sein, auf Daten in anderen online Speichern wie z. B. Box, Dropbox, Google Drive, iCloud u. v. a., aus der neue Office-App zugreifen. So sei möglich, alle Word-, PowerPoint- und Excel-Dokumente zu öffnen und direkt zu bearbeiten. Darüber hinaus hat Microsoft einige Funktionen, die man erfahrungsgemäß am Smartphone unterwegs erledigen kann, in eine Aktionsübersicht („Actions Pane“) integriert.

To Top