Google+Find us on Google+
Gadgets & Technik, News

Logitech stellt StreamCam vor

Logitech stellt StreamCam vor Logitech stellt StreamCam für Live-Streaming vor. (Bild: Logitech)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Der US-amerikanische Hersteller Logitech hat diese Woche seine neue „StreamCam“ vorgestellt. Die neue Webcam wurde laut dem Hersteller speziell für die Bedürfnisse von Streamern entwickelt. Die Logitech StreamCam bietet dafür eine 1080p Auflösung mit 60 fps und einen USB-C-Anschluss. Laut Hersteller kann die Kamera flexibel montiert und mit der Logitech Capture Software genutzt werden.

In Verbindung mit der Capture Software bietet die StreamCam eine Gesichtserkennung mit Smart-Fokus und -Belichtung sowie eine KI-gestütztes Smart-Framing an. Dieses soll den Nutzer vor der Kamera immer automatisch im Bild zentriert.

Logitech stellt StreamCam für Live-Streaming vor. (Bild: Logitech)

Logitech stellt StreamCam für Live-Streaming vor. (Bild: Logitech)

Die Kamera wird außerdem von XSplit und der Open Broadcaster Software (OBS) unterstützt. Die Logitech StreamCam ist ab sofort in den Farben Weiß und Grafit zu einem Preis von 159 Euro* (UVP) in Deutschland erhältlich.

To Top