Google+Find us on Google+
News, Smartphones & Tablets Android

Xiaomi stellt Redmi Note 8 Pro vor

Xiaomi stellt Redmi Note 8 Pro vor Xiaomi stellt Redmi Note 8 Pro vor. (Bild: Xiaomi)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Der chinesische Elektrokonzern Xiaomi expandiert nun offiziell nach Deutschland. Eines der ersten Smartphones des Herstellers am deutschen Markt ist das „Redmi Note 8 Pro“ welches diese Woche in Berlin der Presse vorgestellt wurde.

Redmi Note 8 Pro verfügt u.a. über ein Makro-Objektiv. (Bild: Xiaomi)

Redmi Note 8 Pro verfügt u.a. über ein Makro-Objektiv. (Bild: Xiaomi)

Das große Mittelklasse-Smartphone, welches sich vor allem durch seine 64-Megapixel-Kamera von der Konkurrenz abhebt, kommt ab dem 7. Oktober in den Handel. Der Vertrieb soll laut Xiaomi anfangs exklusiv über Amazon laufen.

64 Megapixel Vierfach-Kamera
Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro hat nicht nur drei, sondern gleich vier Kameras und ist damit Vorreiter im Bereich der Vierfach-Kamera-Smartphones. Die ultra-hochauflösende 64 Megapixel Hauptkamera schießt laut dem Hersteller, hochauflösende Fotos, die sich problemlos in einer Länge von bis zu 3,26 Metern ausdrucken lassen.

Dafür verwendet das Redmi Note 8 Pro einen 1,6 μm 4-in-1 Super Pixel, um mehr Licht für Nachtaufnahmen zu generieren. Ein 8 Megapixel-Weitwinkel-Objektiv mit einem Sichtfeld von 120°, ein 2 Megapixel-Makro-Objektiv und einem 2 Megapixel-Tiefensensor machen die Quad-Kamera komplett.

KI-Fotografie
Ein weiteres Feature ist die verbaute KI-Technologie der 20 Megapixel-Frontkamera, mit der Benutzer detaillierte Porträt-Selfies erstellen können sollen. Zudem soll das Redmi Note 8 Pro alle Vorteile der Szenenerkennung und Gesichtserkennung unterstützen.

Preis & Verfügbarkeit
Das Mittelklasse Smartphone Xiaomi Redmi Note 8 Pro kommt in zwei Varianten und drei Farben auf den deutschen Markt. Eine Version mit 64 GB Speicher und 6 GB RAM und eine mit 128 GB Speicher und ebenfalls 6 GB RAM.

Die erst genannte Version startet zum limitierten Early Bird-Preis von 229,90 Euro und ist auf die ersten 3.000 Geräte beschränkt. Nach Verkauf des Early-Bird-Kontingents ist das Smartphone zum regulären Preis von 249,90 Euro (UVP) bzw. 279,90 Euro für die 128 GB Variante erhältlich.

 

To Top