Google+Find us on Google+
News, Smartphones & Tablets, Smartphones & Tablets Android, Smartphones & Tablets Dualsim Geräte

Honor Magic 2 in China vorgestellt

Honor Magic 2 in China vorgestellt Honor Magic 2 in China vorgestellt. (Bild: Honor)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Die Huawei Tochter Honor hat gestern Abend in China das Honor Magic 2 vorgestellt, welches 6. November in China in den Handel kommen soll. Auffällig ist jedoch, dass der Hersteller hierzu auch eine deutsche Pressemeldung verschickt. Was wiederum die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass das Magic 2 auch zu uns nach Europa kommen dürft.

Honor Magic 2 in China vorgestellt. (Bild: Honor)

Honor Magic 2 in China vorgestellt. (Bild: Honor)

Großes Ziel
Was sich auch dem Ziel entsprechen dürfte, das Honor sich vorgenommen hat, weltweit die Nummer 3 unter den Smartphone-Herstellern zu werden. Derzeit hat HMD Global, besser bekannt als Nokia diese Position inne, aber der Smartphone-Markt ist hart umkämpft und kräftig in Bewegung. So müssen zuletzt nicht nur Apple und Samsung um ihre Marktposition fürchten.

Honor hat es sich zum Ziel gesetzt, in fünf Jahren zu den Top drei führenden Smartphone-Herstellern weltweit zu gehören. Die Veröffentlichung des Honor Magic 2 in China ist dabei der erste Schritt.

IFA 2018
Das Oberklasse Slider-Smartphone hatte der chinesische Hersteller bereits zur IFA18 in Berlin angekündigt, jedoch ohne dabei viele Details zu nennen. In dem Slider des Magic 2 ist eine 16-Megapixel-Frontkamera mit zwei unterstützenden 2-Megapixel-Objektiven eingebaut. Da diese nicht auf der Vorderseite des Smartphones Bildschirms untergebracht sind, reicht das 6,39 Zoll große OLED-Display mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln bis an den oberen Rand, ganz ohne Notch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Um das Smartphone mit der Gesichtserkennung zu entsperren zu können, muss man den Slider manuell aufschieben. Wer darauf keine Lust hat, kann stattdessen den unter dem Bildschirm eingebauten Fingerabdrucksensor verwenden. Auf der Rückseite hat das Magic 2 ebenfalls eine Dreifachkamera. Diese besteht aus einem 16-Megapixel-Sensor, der durch einen monochromen 24-Pixel-Sensor und einen dritten 16-Megapixel-Sensor unterstützt wird. Anders als beim P20 Pro von Huawei, das ebenfalls eine Dreifachkamera hat, ist das dritte Objektiv beim Magic 2 kein Teleobjektiv, sondern ein Superweitwinkel. Dementsprechend ist die Hauptkamera eine Mischung aus der des P20 Pro und der des Mate 20 Pro.

Innere Werte
Im Inneren des Magic 2 verrichtet ein Huawei eigner Kirin-980-Prozessor mit Dual-NPU (Neural Processing Unit, Anm. d. Red.). Entsprechend kann das Smartphone Szenen bei der Kameraaufnahme erkennen und die Bildoptionen einstellen. Der Arbeitsspeicher ist je nach Ausstattungsvariante 6 oder 8 GB groß, der interne Speicher ist zwischen 128 oder 256 GB entsprechend zeitgemäß.

Kommunikation
Das Honor Magic 2 unterstützt LTE auf den in Deutschland wichtigen Frequenzbändern 3 und 8, nicht jedoch 20. Es ist aber denkbar, dass Honor – sofern das Magic 2 nach Deutschland kommt – auch eine Version mit dem Band 20 anbieten wird. Wer sich das Honor Magic 2 über einen Importhändler kauft, muss aber damit rechnen, nicht überall in Deutschland guten 4 G-Empfang zu haben.

Ausgeliefert wird das Magic 2 mit Android 9.0 und der Benutzeroberfläche Magic 2.0. Diese beinhaltet auch einen neuen Sprachassistenten. Ob dieser auch in Europa mit an Bord sein wird, ist unklar. Der festverbaute Akku hat eine Kapazität 3.500 mAh und soll sich über das Netzteil schnellladen lassen.

Preis in China
Das Magic 2 kostet in China mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Speicher umgerechnet 480,- Euro. Mit 8 GB Arbeitsspeicher steigt der Preis auf umgerechnet 545,- Euro. Mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher kostet das Magic 2 umgerechnet 610,- Euro in China. Jedoch ist wie schon gesagt, noch nicht klar, ob und wann das Honor Magic 2 zu uns nach Europa kommt und wenn, zu welchem Preis.

To Top