Google+Find us on Google+
News, Smartphones & Tablets Android

Android 9 Pie ist da!

Android 9 Pie ist da! Android 9 Alias Pie ist da! (Grafik: Google)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Gestern Abend hat Google überraschend die finale Version seines mobilen Betriebssystems Android in der Version 9 alias Android P vorgestellt. Jetzt hat sich auch das Geheimnis gelüftet, für was das P steht, es steht für Pie, auf deutsch Kuchen. Besitzer eines Google-Smartphones (Pixel, Pixel XL, Pixel 2 oder Pixel 2XL) erhalten die Aktualisierung auf Android 9.0 per sofort via Over-the-Air-Update.

Noch smarter
Google verspricht, dass Android Pie dazu dient, das “Smartphone noch smarter werden zu lassen”. Dahinter steckt natürlich wieder einmal der Einsatz von künstlicher Intelligenz. Android ist deutlich “lernfähiger” geworden und soll sich so besser an die Bedürfnisse des einzelnen Nutzers anpassen. Die Neuerungen von des neuen Android 9, hat Google in einen umfangreichen Beitrag über die wichtigsten Features veröffentlicht. Zudem wurde die offizielle Webseite für Android 9.0 aktualisiert.

Was ist neu bei Android 9 aka Android Pie? (Grafik: Google)

Was ist neu bei Android 9 aka Android Pie? (Grafik: Google)

Künstliche Intelligenz
Zu den durch künstliche Intelligenz aufgepeppten Funktionen, gehören unter anderem die intelligente Akkusteuerung, mit automatischer Helligkeitseinstellung oder die Kontrolle über App-Aktionen und ein Feature namens Slices, das erst im Herbst in einem Update nachgereicht wird.

Bei der intelligenten Akkusteuerung wird die Batterieleistungen jetzt nach dem Nutzerverhalten priorisiert. Sprich Apps und Dienste, die häufig genutzt werden, erhalten eine vorrangige Stromversorgung, andere Apps können vom Verbrauch ausgeschlossen werden, somit wird die Laufzeit verlängert, ohne dass der Nutzung auf etwas verzichten muss.

Wirklich neu ist die Funktion der automatischen Helligkeit nicht. Die Helligkeit des Bildschirms wird automatisch an das Umgebungslicht angepasst, wobei die persönlichen Vorlieben mit berücksichtigt werden.

Als besonders praktisch könnten sich die App-Aktionen erweisen. Android 9 erkennt jetzt kontextabhängig typische Aktionen, die ein Nutzer durchführt. Beispielsweise wird beim Anschließen eines Kopfhörers die letzte Playlist mitgeöffnet oder die Telefon-App gestartet.

Verbesserte Oberfläche
Android 9 hat eine Vielzahl an Veränderungen und Verbesserungen der Benutzeroberfläche im Petto. Dazu gehören neu gestaltete Schnelleinstellungen, einfache Lautstärkeregler und bessere Screenshots. Zudem hat Googles Entwicklerteam eine neue Systemnavigation vorgestellt, die mit einer Startbildschirmtaste auskommt und so auch für größere Displays eine bequemere Bedienung zulässt:

“Mit einer einzigen, klaren Startbildschirmtaste könnt ihr nach oben wischen, um die neu designte Übersicht zu sehen – den Ort, an dem euch die Vollbildübersicht eurer zuletzt verwendeten Apps angezeigt wird. Dafür könnt ihr von überall nach oben wischen. Wenn ihr dann auf eine der zuletzt verwendeten Apps tippt, ruft ihr sie damit ganz einfach wieder auf. Und falls ihr ständig zwischen den Apps auf eurem Pixel wechselt, haben wir gute Neuigkeiten für euch: Die smarte Textauswahl (die die Bedeutung des ausgewählten Textes erkennt und relevante Aktionen vorschlägt) funktioniert jetzt in der Übersicht eurer kürzlich genutzten Apps und erleichtert die Ausführung der gewünschten Aktion”, erklärt Google die neue Bedienung.

 

To Top
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
576