Google+Find us on Google+
News

Kommt das Nokia 9 zum Mobile World Congress 2018?

Kommt das Nokia 9 zum Mobile World Congress 2018? Gerüchten nach soll neben der Vorstellung des Nokia 9 auch das Nokia 8 ein Facelift erhalten. (Bidl: moobilux.com / TC)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Es ist kaum noch zu übersehen, mit immer größeren Schritten kündigt sich der Mobile World Congress 2018 in Barcelona an. Jüngst veröffentlichte HMD Global, Rechteinhaber der Marke Nokia, dass es zum #MWC18 spannende Neuigkeiten geben werde. Das Nokia 9 dürfte nur eine der zu erwartenden Neuigkeiten sein. Denn neben dem Nokia 9 soll auch das Nokia 8 auch ein Upgrade bekommen. Gerüchten im Internet zur Folge soll es jedoch auch schon ein Nokia 10 in Vorbereitung sein, dass mit einer Kamera mit fünf Zoom-Stufen aufwarten kann. Das Portal Nokia Power User berichtet über einige Anhaltspunkte, die einen Blick auf das Highend-Lineup von HMD Global erlauben. In Barcelona sei demnach das Nokia 9 als Highlight vorgesehen, was sich etwas oberhalb des Nokia 8 einordnet und von einem Snapdragon 835 angetrieben werden soll.

Nokia 9
Die FCC-Daten haben bislang bestätigt, dass das Nokia 9 über ein 5,5 Zoll großes OLED-Display verfügen wird. Jedoch gibt es über das Seitenverhältnis und Auflösung des neuen Smartphones noch keine gesicherten Informationen. Veröffentlicht wurden hingegen Informationen zum 128 GB großen UFS-2.1-Speicher sowie der 5-Megapixel-Frontkamera. Rückseitig soll eine Dualkamera zum Einsatz kommen, deren Sensoren mit 12 sowie 13 Megapixel auflösen. Für die Energie soll laut FCC ein eher durchschnittlicher Akku mit 3.250 mAh festverbaut sein. Als Prozessor soll dem Netz nach ein Qualcomm Snapdragon 835 zum Einsatz kommen.

Nokia 10
Das Nokia 10 dürfte das Highlight des Jahres 2018 für HMD Global sein, aber wohl erst später im Jahr vorgestellt werden. In dem Nokia 10 soll den Informationen nach eine Snapdragon 845 seinen Dienst verrichten. Als Besonderheit dürfte sich aber, wenn die Gerüchte stimme die Kamera des Smartphones mit angeblicher fünffach Optik erweisen. Laut dem Gerücht sind die Objektive ringförmig drehbar angeordnet. Je nach Bedarf kann der Nutzer dann die gewünschte Brennweite auswählen. Ab April oder Mai soll das Nokia 10 dann in die Massenproduktion gehen, was für eine Vorstellung noch im Sommer spräche.

To Top