Google+Find us on Google+
News

Neue Gerüchte zum Samsung Galaxy S9

Neue Gerüchte zum Samsung Galaxy S9 Das Samsung Galaxy S8. (Foto: moobilux.com/tc)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Nach dem Erfolg des Samsung Galaxy S8 häufen sich im Netz die Erwartungen und Gerüchte zu dem Nachfolger Galaxy S9 in einen regelrechten Showdown. Was bisher bekannt ist:

Das aktuelle Galaxy S8 ist für Samsung ein Erfolg auf ganzer Linie. Dem koreanischen Konzern zufolge verkauft sich das Smartphone deutlich besser als sein Vorgänger Galaxy S7. Allein in Südkorea wurden im ersten Monat Tage nach Release mehr als eine Millionen Geräte verkauft.

Kein Wunder also, dass sich die Fans jetzt schon den Mund über einen möglichen Nachfolger Galaxy S9 fusselig reden. Auch wenn Samsung sich noch nicht offiziell zu einem Nachfolger seines aktuellen Flaggschiffs geäußert hat, verdichten sich im Netz die Gerüchte zum nächsten Supersmartphone der Koreaner.

Vor dem Zeitplan
Offenbar hat Samsung bereits mit der Entwicklung des Galaxy S9 begonnen. Im Vergleich zu den vorherigen Geräten liege der Hersteller damit mehrere Monate vor dem inoffiziellen Zeitplan. Der Arbeitstitel bzw. Codenamen für den Galaxy S8 Nachfolger ist “Star“ bzw. “Star2“ für ein zweites, größeres Modell.

Design
Nachdem Samsung in Sachen Design mit dem rahmenlosen Bildschirm beim S8 einen neuen Designstandard etabliert hat. Stellt sich nun die Frage, bleibt der Hersteller bei der neuen Designsprache? Einige Quellen rechnen fest damit, dass Samsung an seinem großflächigen Bildschirm namens “Infinity Display” weiterarbeiten wird, um dieses in der nächsten Generation noch leistungsfähiger zu machen. An den Abmessungen des Smartphones soll sich hingegen nichts ändern. So soll es weiterhin ein Standardmodell mit 5,8 Zoll Bildschirm und ein Plusmodell mit 6,2 Zoll Displaydiagonale geben.

Kamera Nachzügler
Wie die südkoreanische Seite “The Investor“ erfahren haben will, soll das Samsung Galaxy S9 jetzt auch endlich eine Dualkamera erhalten. Zuvor hatten bereits Apple oder Huawei derartige Kameras verbaut, aber Samsung hatte sich diesem Trend bislang entzogen. Das könnte sich mit der neunten Generation bald ändern, so soll Galaxy S9 dem Trend nicht weiter hinterherhinken.

To Top