Google+Find us on Google+
Gadgets & Technik, Internet of Things (IOT)

TP-Link stellt smart Glühbirnen vor

TP-Link stellt smart Glühbirnen vor TP-Link stellt smart Glühbirnen-Baureihe LB vor. (Bild: TP-Link)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Der chinesische Hersteller TP-Link hat eine Reihe neuer „intelligenter“ WLAN-Glühbirnen angekündigt. Hierbei handelt sich um die Produktreihe LB mit den einzelnen Varianten LB100, LB110, LB120 und LB130. In Anbetracht der Tatsache, dass der Hersteller aus der Netzwerkwelt stammt, kann man sich denken, dass die LED-Glühbirnen TP-Links in das Gesamtkonzept für Smart Homes integriert sind. Die Lampen sollen sich über die eigene App „Kasa“, welche für Android und iOS zur Verfügung steht fernsteuern lass. Zudem soll auch eine Steuerung via Amazons Alexa möglich sein.

Die smarte LED-Birne LB130 als Lifestyle Accessoires. (Bild: TP-Link)

Die smarte LED-Birne LB130 als Lifestyle Accessoires. (Bild: TP-Link)

Preise & Verfügbarkeit
Die hochwertigste Ausführung der Glühbirnen, die LB130 soll 54,90 Euro (UVP) kosten, die LB120 soll 39,90 Euro (UVP) und die LB110 soll 34,90 Euro im UVP kosten. Das Einsteigermodel die LB100 soll für 29,90 Euro (UVP) auf den Markt kommen. Ab Juli sollen die smarten Leuchtmittel dann im Handel erhältlich sein.

To Top