Google+Find us on Google+
Smartphones & Tablets, Smartphones & Tablets Android, Smartphones & Tablets Dualsim Geräte

Gigaset GS170 vorgestellt

Gigaset GS170 vorgestellt Das neue Gigaset GS170. (Bild: Gigaset)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Die Bocholter Firma Gigaset, bisher vor allen für seine schnurlosen DETC-Telefone bekannt, hat heute ihre Zweites Einsteiger Smartphone vorgestellt. Das Gigaset GS170 ist der direkte Nachfolger des im letzten Jahr vorgestellten GS160.

Innere Werte
Auffällig ist, dass das GS170 jetzt auch 2 GB Arbeitsspeicher daherkommt. Hier hat Gigaset auf die Kritik beim GS160 gehört. Ansonsten verrichtet in dem Einsteigergerät ein MediaTek Quad-Code-Prozessor vom Typ MTK 6737 mit 1.3 GHz seinen Dienst. Die intern verfügbaren 16 GB Speicher lassen sich durch eine Micro-SD-Karte auf bis zu 128 GB erweitern. Ein Vorteil hierbei ist, dass man sich nicht entscheiden muss, ob man lieber eine zweite SIM-Karte oder eine SD-Karte nutzen will, denn die zwei SIM-Karten können parallel zur SD-Karte in dem Gigaset GS170 betrieben werden. Der austauschbare 2.500 mAh Lithium-Ionen-Akku, soll für bis zu zwei Tage Strom sorgen, je nach Nutzung. Neben dem Arbeitsspeicher zählt vor allem die Voice over LTE Unterstützung, kurz VoLTE und die auswechselbaren Covers für die Rückseite zu den Neuerungen des GS170 dar.

Das Gigaset GS170 biete Platz für zwei SIM-Karten und eine Micro-SD-Karte. (Bild: Gigaset)

Das Gigaset GS170 biete Platz für zwei SIM-Karten und eine Micro-SD-Karte. (Bild: Gigaset)

Erscheinungsbild
Auch das Äußere des Gigaset GS170 wurde im Vergleich mit dem Vorgänger überarbeitet. Durch das neue abgerundete 2.5D Glas soll das Gerät jetzt angenehmer in der Hand liegen und dank Anti-Schmier-Beschichtung auch stets einen klaren Blick auf den Bildschirm bewahren. Das neue optische Erscheinungsbild wird nun durch eine neue Nachrichten-LED an der Vorderseite des Smartphones abgerundet. Diese signalisiert eingehenden Nachrichten, auch bei ausgeschaltetem Display. Neu sind auch die individuell auswechselbaren Covers, mit dem man sein Smartphone einen persönlicheren Look verpassen kann.

Preis & Verfügbarkeit
Das neue Gigset GS170 kommt mit Android 7.0 alias Nugat ab heute zu einem Preis von 149,- Euro (UVP) in den Handel. Die austauschbare Rückabdeckung ist ebenfalls ab heute für 9,99 Euro in den Farben Urban Blue und Mocca im online Shop des Herstellers erhältlich.

To Top