Google+Find us on Google+
News, Smartphones & Tablets iOS

Apple veröffentlicht Systemupdates

Apple veröffentlicht Systemupdates Apple veröffentlicht Systemupdates. (Bild: Apple)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Apple hat gestern Abend mit der Verteilung der neuen iOS-Versionen für das iPhone, iPad, Apple Watch und Apple-TV begonnen. Alle berechtigten iPhones und iPads erhalten damit die iOS Version 10.3.3, das Apple-TV erhält ein Update auf 10.2.2 und die Apple Watch bekommt die neue Version WatchOS 3.2.3. Aber auch die Mac-Nutzer hat der Konzern gestern mit einem Systemupdate auf MacOS-Sierra 10.12.6 bedacht.

Neuerungen
Wie üblich hält sich Apple in Sachen Informationen zu den Updates sehr bedeckt, es heißt lediglich, dass es sich um Fehlerbehebungen handelt und das Update zur Verbesserung der Sicherheit der Geräte beitrage.

Prozedere
Für normal Blendenden die Geräte automatisch die Verfügbarkeit eines neuen Updates ein. Wer darauf nicht warten will, kann in den „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Softwareupdate“ eine Suche und den Download manuell anstoßen. Es enthielt sich wie immer bei Updates, dieses nur über eine stabile und schnelle Internetverbindung einzuspielen. Am besten eignet sich dafür das heimische WLAN.

To Top