Google+Find us on Google+
Gadgets & Technik, News, Smart Home

TP-Link Mesh-WLAN „Deco“ vorgestellt

TP-Link Mesh-WLAN „Deco“ vorgestellt
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Jetzt hat auch der chinesische Netzwerkhersteller TP-Link sein WLAN-Mesh-System „Deco“ angekündigt, welches ab Juli auf den deutschen Markt kommen soll. Der TP-Link Deco arbeitet ähnlich dem im letzten Jahr vorgestellten D-Link Velo und Netgear Orbi (zum Test).

TP-Link wirbt damit, dass die Einrichtung besonders einfach sein soll. Die TP-Link-Lösung enthält neben den zwei WLAN-Funkmodulen auch ein Bluetooth-Modul, über die die Erstkonfiguration per Smartphone erfolgt.

Router mit WLAN-Mesh-System
Deco ist nicht nur ein Mesh-WLAN-System, sondern enthält auch einen Router und eine Firewall. Beide sind Teil von TP-Links “HomeCare”-Software, die der Hersteller mit Trend Micro entwickelt hat. HomeCare soll Netzangriffe abwehren, Viren aus dem Internetverkehr filtern und Heimadministratoren die Möglichkeit geben, bestimmte Inhalte zu sperren und zeitliche Limits festzulegen. Die Nutzung ist für die ersten drei Jahre im Preis inbegriffen.

Die Accesspoints funken sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Band, und zwar gemäß IEEE 802.11a/b/g/n/ac. Mit zwei Antennen pro Band liefert das Gerät bis zu 400 Mbit/s im 2,4-GHz-Band und bis zu 867 Mbit/s im 5-GHz-Band.

Duch Adaptives Routing soll der TP-Link Deco immer den schnellsten Weg im Heimnetz ermitteln können. (Foto: TP-Link)

Duch Adaptives Routing soll der TP-Link Deco immer den schnellsten Weg im Heimnetz ermitteln können. (Foto: TP-Link)

Preis & Verfügbarkeit
TP-Link will den Deco in zwei Varianten anbieten: Ein dreier Set für 299,- Euro UVP mit drei Accesspoints und ein weiteres Set, welches neben den drei Accesspoints auch einen Powerline-Adapter enthält, soll im August dieses Jahres folgen. Ob die Deco Accesspoints auch einzeln zur Erweiterung geben wird, ist noch unklar.

To Top