Google+Find us on Google+
News, Smartphones & Tablets, Smartphones & Tablets Android, Smartphones & Tablets Neuheiten

MWC17: Huawei bläst mit P10 & P10 Plus zum Angriff

MWC17: Huawei bläst mit P10 & P10 Plus zum Angriff Huawei CEO Richard Yu, stellte auf der Pressekonferenz das neue Huawei P10 vor. (Foto: moobilux.com)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Huawei bläst mit dem P10 und P10 Plus zum Angriff auf Apples iPhone 7, das war bei der gestrigen Pressekonferenz deutlich zu spüren. So was auch das Motto „Redefine Portrait-Photography“ vielsagend: Beim Huawei P10 und P10 Plus steht die Fotografie im Fokus.

Jetzt offizielle das Huawei P10. (Bild: Huawei)

Jetzt offizielle das Huawei P10. (Bild: Huawei)

Preis & Verfügbarkeit
Das P10 soll laut Huawei in Deutschland ab Mitte März für einen unverbindlichen Preis von 599,- Euro verfügbar sein. Das P10 Plus kommt erst Anfang April mit einem UVP von 749,- Euro in den Handel.

Design
Beim Design der neuen Smartphones orientiert sich Huawei an Vorgängern P9 und P9 Plus. Abgesehen von der veränderten Positionierung des Fingerabdrucksensors, der übrigens erstmals unter Glas sitzt, hat Huawei die Gehäuseform im direkten Vergleich zum P9 runder gestaltet. Dadurch soll das 6,98 Millimeter dünne Gerät besser in der Hand liegen. Nach dem ersten Hands on können wir diese Aussage durchaus bestätigen. Das P10 schmiegt sich durch sein runderes Design sehr gut in die Hand.

Das Huawei P10 kommt in 8 Farbvariationen auf den Markt. (Foto: Huawei)

Das Huawei P10 kommt in 8 Farbvariationen auf den Markt. (Foto: Huawei)

Kamera
Bei der Kamera des P10 und des P10 Plus setzt Huawei auf verbesserte Kamerasensoren und spendiert darüber hinaus auch eine neue Software, mit der das Fotografieren noch mehr Spaß machen soll. Laut Huawei sollen Nutzer sich mit den Fotos, die sie mit dem P10 Plus geschossen haben, vor allem in sozialen Netzwerken von anderen absetzen können.

Die Kamera des Huawei P10 besitzt die gleichen Kamerasensoren, wie das bereits im November vorgestellte Mate 9. Der RGB-Sensor besitzt 12 Megapixel, der Monochrom-Sensor 20 Megapixel und die Leica-Summarit-Linsen besitzen eine Blende von f/2,2. Das P10 Plus besitzt die gleichen Sensoren, allerdings hat das größere Modell Leica-Summilux-Linsen mit einer Blende von f/1,8 an Bord.

Apps
Die Softwarefeatures der Kamera sind größtenteils identisch, so das zahlreiche beliebte Funktionen, wie Bokeh, Refocus und der Monochrom-Modus erhalten geblieben sind. Neu ist der Hybrid-Zoom, der mit dem Mate 9 Einzug hielt, als Bestandteil des Funktionsumfangs des P10 und P10 Plus. Zusätzlich hat Huawei seiner P10-Familie eine 190-Punkt-3-D-Gesichtserkennung spendiert, mit der Porträts in Echtzeit manipuliert werden können.

Beispielsweise können mit der Kameraapp Porträts Schatten und Lichteffekte hinzufügt werden. Huawei nennt das Feature „Studio-Level-Relighting“. Darüber hinaus wurde auch die „Vivid Bokeh“ Funktion verbessert. Laut dem Hersteller soll das P10 außerdem das erste Smartphone sein, das Mono-Chrome-Porträt mit Bokeh umsetzen kann.

Leica
Die Marke Leica ist neuerdings nicht nur bei der Haupt-, sondern bei der Frontkamera involviert: Die 8-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite besitzt eine lichtstarke Leicalinse mit einer Blende von f/1.9. Eine weitere Funktion der Frontkamera ist das „Adaptive-Selfie“: bei der die App erkennt, wenn sich mehrere Personen vor dem Sucher befinden und die Kamera heraus zoomt. Die Frontkamera beider Modelle ist fast identisch, das P10 Plus besitzt allerdings einen Autofokus, das P10 nur einen fixen Fokus.

Die 8-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite besitzt eine lichtstarke Leicalinse mit f/1.9 Blende. (Foto: Huawei)

Die 8-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite besitzt eine lichtstarke Leicalinse mit f/1.9 Blende. (Foto: Huawei)

GoPro Kooperation
Für das P10 ist Huawei zusätzlich mit dem Actioncam-Hersteller GoPro eine Kooperation eingegangen. GoPro hat für die Smartphones eine neue Highlights-Galerie-App mitentwickelt. Diese neue Anwendung ist Bestandteil der neuen EMUI-Version 5.1 und dazu in der Lage, MP4-Videos anhand von Zeit, Ort und anderen Faktoren aus Bildern zusammenzustellen. Diese Funktion ist nicht unbedingt neu, auch Google Fotos bietet eine ähnliche Möglichkeit, Videos aus Fotos zu erstellen.

Merken

Merken

To Top