Google+Find us on Google+
Gadgets & Technik, News, Smartphones & Tablets, Smartphones & Tablets Android, Smartphones & Tablets Dualsim Geräte

Mod “Smart Z Printer” macht Moto Z zum Fotodrucker

Mod “Smart Z Printer” macht Moto Z zum Fotodrucker Crowdfunding Kampagne „Smart Z Printer“ aus Dubai will einen kompackten Fotodrucker bauen. (Foto: Indiegogo / One Technologie)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Auf der Crowdfunding Plattform Indiegogo tauchen unter dem Suchbegriff „Moto Z“ inzwischen immer mehr Erweiterungen für das Lenovo Moto Z und Moto Z Play auf, damit geht das modulare Smartphone Konzept wie schon auf moobilux berichtet erfolgreich auf.

Smart Z Printer
Beim neuen Moto Mod „Smart Z Printer“ können Fotos direkt nach der Aufnahme mit dem Smartphone ausgedruckt werden. Die frische Crowdfunding Kampagne von „One Technologie“ aus Dubai ist derzeit noch ohne Förderer. Wer das Projekt unterstützen will, kann dieses in den nächsten zwei Monaten machen. Die Macher wollen auf Indiegogo 10.000 US-Dollar einsammeln. Derzeit ist die auf 50 Stück limitierte „Super Early Bird“ Version des Fotodruckers ab 49,- US-Dollar noch bestellbar. In der finalen Version soll der Drucker um die 100 US-Dollar kosten.

Leider geht die verwendete Drucktechnik des Smart Z Printer nicht aus der Crowdfunding Seite hervor. Auch scheint es noch keinen funktionsfähigen Prototyp zu geben, dennoch erscheint uns die Idee gut zu sein, sodass man sie weiter im Auge behält.

Das Moto Mod „Smart Z Printer“ soll klein und kompakt aufs Moto Z passen. (Foto: Indiegogo / One Technologie)

Das Moto Mod „Smart Z Printer“ soll klein und kompakt aufs Moto Z passen. (Foto: Indiegogo / One Technologie)

Fotos zum Anfassen
Die meisten Menschen mögen es Fotos in sozialen Netzwerken zu teilen, aber viele bevorzugen neben der elektronischen Version auch immer noch gedruckte Fotos. Das Team von One Technologie hat daher einen kompakten kostengünstigen Fotodrucker entwickelt, welcher sich an das Smartphone angedockt wird. Im Vergleich zu anderen Fotodruckern soll der Smart Z Printer weniger Energie verbrauchen als anderer Drucker und benötigt aufgrund seiner kompakten Bauform nur weniger Platz. Das Moto Mod soll nur etwa doppelt so dick sein wie das Moto Z selber.

To Top