Gadgets & Technik, News

ElekrtoCouture auf Fashion Week in Berlin

ElekrtoCouture auf Fashion Week in Berlin ElekrtoCouture auf Fashion Week. (Foto: moobilux.com)
About Author
Olga Tkacheva
ot

Berlin Mercedes-Benz Fashion Week: Vom 17. bis 20. Januar 2017 versammelt sich wieder die Modeszene in Berlin. Die Fashion-Industrie dümpelt vor sich hin. Sie ist reif für die Revolution durch Wearable-Technologies – und für ein Startup, dessen Gründerin auf Zack ist. ElektroCouture verbindet Technologie mit Fashion und ist das Baby von Lisa Lang.

Die ElektroCouture GmbH, „Mode, die leuchtet“ – ist ein Wearable-Technology-Startup aus Berlin. „Wenn Sie irgendwo Leute sehen, die ihren Schal in die Steckdose stecken – keine Angst, das ist nur die Zukunft“, sagt Lisa Lang: „Willkommen!“.

Kleider aus dem Drucker
Wenn Kleider aus dem 3D-Drucker kommen, mit LED-Leuchten, ein Kleid, welches einem Audi A4 nachempfunden ist. Eine Halskette mit leuchtenden blauen LEDs etwa im Still des Art déco all das konnte man heute beim Tag der offenen Tür, bei ElektoCouture sehen. Alle Fotos findet Ihr auch auf dem moobilux-Instagram Account.

To Top