Google+Find us on Google+
News, Smartphones & Tablets, Smartphones & Tablets iOS, Smartphones & Tablets Neuheiten

Apple stellt neues iPhone SE vor

Apple stellt neues iPhone SE vor iPhone SE das neue Apple Einsteiger Smartphone. (Foto: Apple)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Apple hat heute sein neues Smartphone iPhone SE vorgestellt – es ist eine Fortsetzung des beliebten 4-Zoll-Modells iPhones. Erstmals stellte Apple abseits des üblichen Herbst-Termins ein neues iPhone vor. Im Vorfeld war bereits viel über das dritte iPhone-Modell spekuliert worden, das parallel zum iPhone 6S und zum iPhone 6S Plus erscheint.

Das neue iPhone SE hat viel Ähnlichkeit mit dem älteren iPhone 5s. (Foto: Apple)

Das neue iPhone SE hat viel Ähnlichkeit mit dem älteren iPhone 5s. (Foto: Apple)

Das iPhone SE hat viel Technik vom iPhone 6S übernommen. Die Ähnlichkeiten zwischen dem iPhone SE und der früheren Fünften-Generation von Apples Flaggschiff-Smartphone sind nicht von der Hand zu weisen. Die identische Größe (123,8 mm x 58,6 mm x 7,6 mm) und das bekannte, eckige Design unterstreichen die auffällig nahe Verwandtschaft zum iPhone 5S. Optisch gibt es quasi keine Unterschiede.

Das iPhone SE ist in vier Farben erhältlich. (Foto: Apple)

Das iPhone SE ist in vier Farben erhältlich. (Foto: Apple)

Jedoch ist das im September 2013 erschienene Modell technisch mittlerweile in die Jahre gekommen. Da überrascht es kaum, dass Apple stattdessen vieles vom Inneren des iPhone 6S im iPhone SE verbaut. Darunter fällt auch die Haupt- und Frontkamera-Kombination mit 12 und 1,2 Megapixeln, die wie das große Vorbild Videoaufnahmen bis zur 4K-Auflösung (4096 x 2160 Pixel) erlauben. Für reichhaltig Tempo sorgt der schnelle A9-64-Bit-Prozessor samt M9-Bewegungs-Co-Prozessor und 2 GM Arbeitsspeicher. Darüber hinaus unterstützt das iPhone SE WLAN-AC, Bluetooth 4.2 und Apple Pay via NFC. Leider lässt sich das NFC-Modul nur für Transaktionen via Apple Pay nutzen – schade.

Das neue iPhone wird in zwei Varianten auf den Markt kommen, eine mit 16 GB und eine mit 64 GB Speicher und soll ab 490 Euro erhältlich sein. Bei der Farbauswahl gibt es die Apple üblichen Farben Silber, Space Grau, Gold und Rose Gold. Wer etwas mehr Speicher möchte und auf das 64-GByte-Modell setzt, zahlt knapp 600 Euro für sein iPhone SE.

Das iPhone SE im Vergleich

iPhone SE iPhone 6S
Display 4,0 Zoll 4,7 Zoll
Auflösung 640 x 1136 750 x 1334
Bildpunktdichte 326 ppi 326 ppi
Speicherplatz 16, 64 GB 16, 64, 128 GB
RAM 2 GB 2 GB
Prozessor Apple A9 Apple A9
Taktfrequenz 2 x 1,84 GHz 2 x 1,84 GHz
Abmessungen 123,8 x 58,6 x 7,6 mm 138,3 x 67,1 x 7,1 mm
Gewicht 113 g 152 g
Kamera 12 Megapixel 12 Megapixel
Frontkamera 1,2 Megapixel 5 Megapixel
Videoaufnahme 4K 4K
Blitz LED LED
Akku unbekannt 1715 mAh
UVP bei Erscheinen 490,- / 600,- Euro 745 Euro

 

To Top