Google+Find us on Google+
Android Apps, App Neuheiten, iOS Apps, News, Windows Apps

Microsoft kauft Swiftkey für 250 Millionen Dollar

Microsoft kauft Swiftkey für 250 Millionen Dollar Microsoft kauft Swiftkey für 250 Millionen Dollar
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Microsoft kauft Swiftkey für 250 Millionen Dollar

Microsoft kauft Swiftkey für 250 Millionen Dollar

Microsoft kauft für 250 Millionen US Dollar die beliebte Android und iOS Tastatur-App Swiftkey. Die Software der Firma soll auf mehr als 300 Millionen Smartphones und Tablets im Einsatz sein. Microsoft will nach eigenen Angaben die Entwicklung von SwiftKey für Android und iOS weiter vorantreiben. Außerdem soll die zugrunde liegende Technologie aber auch in Microsofts Kernprodukten zur Verwendung kommen.

Im Sommer 2014 machten die SwiftKey Macher die App kostenlos und hoffte, damit ihre Nutzerbasis erweitern zu können. Geld wollte das Unternehmen über zusätzliche Leistungen wie z. B. ausgefallenes Tastatur-Design zu verdienen. Laut britischen Medienberichten funktionierte das neue Geschäftsmodell jedoch nicht wie erwartet.

To Top