Google+Find us on Google+
Gadgets & Technik, Startups

Bluesmart der Koffer für TravelGeeks

Bluesmart der Koffer für TravelGeeks Bluesmart (Bild: Indiegogo/Bluesmart)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Bluesmart (Bild: Indiegogo/Bluesmart)

Bluesmart (Bild: Indiegogo/Bluesmart)

Auf Indiegogo ist vor Kurzem ein Projekt namens Bluesmart gestartet, dabei handelt es sich um einen “intelligenten“ Koffer auf vier Rädern. Die Macher versprochen beim Erfolg, der auf 50.000 $ angesetzten Kampagne einen intelligenten Koffer der so einige Raffinessen innehat. So soll der Trolley mit seinen Abmessungen von 21,5″ x 14″ x 9″ (54,61 cm x 35,56 cm x 22,86 cm) an Bord eines jeden Flugzeugs passen. Und unter anderem eine GPS-Diebstahlsicherung, eine integrierte Waage oder Power Bank (integrierte Batterie, Anm. d. Red.) zum laden von Smartphone und Tablet haben.

Der eigentliche Clou des Bluesmart genannten Koffers, ist jedoch die Möglichkeit, ihn per Smartphone zu steuern. Mit der dazugehörigen App soll sich der Koffer zum Beispiel öffnen und verschließen lassen und dem Nutzer Auskunft über das Gewicht des (beladenen) Koffers geben. Daneben soll die App zusammen mit dem smarten Trolley auch sicherstellen, dass der Koffer nicht unbemerkt entwendet oder unbewusst zurückgelassen wird.

Update 16.11.2014: Bluesmart bricht die Marke von 800.000 USD

Der Bluesmart Koffer ist recht begehrt und hat inzwischen das Fundingsziel von 50.000 USD (40.000 Euro) weit überschritten. Vor Kurzem hat er die 800.000 USD (640.000 Euro) Marke überwunden, bis zum Ende der Kampagne am 24. November 2014 wird es sicherlich noch mehr sein.

Update 21.11.2014: Wir haben es getan!

Wir haben es getan und uns einen Bluesmart Koffer bei Indiegogo gesichert. Nun sind wir gespannt wann unser Koffer bei uns eintreffen wird, die Macher sagen eine Lieferung für Anfang August 2015 voraus. Sobald der Koffer bei uns eingetroffen ist, werden wir euch selbstverständlich in Form eines Artikels darüber informieren.

Update 25.11.2014: Bluesmart sammelt über 2,2 Millionen USD

Es ist schon beeindruckend zu sehen, wie viel man bei einer Crowdfunding-Kampagne einsammeln kann. Bluesmart sammelt über 2,2 Million USD (rund 1,8 Million Euro) für seinen smarten Koffer ein.

To Top