Google+Find us on Google+
News

Ein Kommentar zu Facebooks WhatsApp Übernahme

About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

facebook-whatsappKam Facebooks WhatsApp übernahm überraschend? Nein wohl kaum. Denn bereits im letzten Jahr wurde WhatsApp als potenzieller Übernahmekandidat von Facebook gehandelt. Denn eine Übernahme eines Messengerdienstes wie WhatsApp macht für das soziale Netzwerk aus dem Silicon Valley strategisch Sinn.

Denn vor der Übernahmeankündigung war WhatsApp zugleich auch ein wichtiger Konkurrent von Facebook. Es ist davon auszugehen, das WhatsApp nach der erfolgten Übernahme zügig in das soziale Netzwerke integriert wird und damit den mehr schlecht als recht funktionierenden Facebook Messenger ersetzen dürfte. Einzig überraschend bei der Übernahme ist die Kaufsumme in Höhe von 16 Milliarden US-Dollar, die Facebook für die WhatsApp Übernahme auf den Tisch legen will.

To Top