Google+Find us on Google+
News

Blackberry präsentiert neues Smartphone Z30

Blackberry präsentiert neues Smartphone Z30 Das Blackberry Z30 verfügt über ein 5 Zoll großen Super-AMOLED-Bildschirm. (Foto: Blackberry)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Der kanadische Hersteller Blackberry hat sein neues Flaggschiff-Smartphone Z30 vorgestellt. Das neue Smartphone verfügt über einen 5 Zoll großen Bildschirm und soll mit der neuesten Version des mobilen Betriebssystems Blackberry 10.2 ausgeliefert werden.

Das neue Blackberry Z30 ist damit das bisher größte und schnellste Smartphone des kanadischen Herstellers. Das neue Flaggschiff verfügt ein 5 Zoll-Super-AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln mit 295 ppi sowie über einen 2.800 mAh starken Akku. Beides ist für den Hersteller ein Novum. Der große Akku soll eine Laufzeit von bis zu 25 Stunden bieten. Die Abmessungen des Z30 betragen 140,7 x 72 x 9,4 Millimeter mit einem Gewicht von 170 Gramm.

Innere Werte
Als Prozessor fungiert ein Qualcomm Snapdragon S4 Pro mit einer Taktfrequenz von 1,7 Gigahertz. Für Spiele und grafisch anspruchsvolle Apps steht diesem die Quad-Core-Grafikeinheit Adreano 320 GPU zur Seite. Der Arbeitsspeicher ist 2 Gigabyte groß, der interne Speicher misst 16 Gigabyte. Er lässt sich per Speicherkarte auf bis zu 64 GB erweitern. Das Z30 unterstützt dabei die Speicherkarten bis hin zu SDXC UHS-I.

Gut im Bild
Für Foto- und Videoaufnahmen steht eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 2-Megapixel-Frontkamera bereit. Aufnahmen lassen sich dank Micro-HDMI-Schnittstelle auch direkt auf einem Fernseher mit HDMI-Anschluss wiedergeben. Unterstützung für LTE und NFC sind ebenfalls mit an Bord.

Das Blackberry Z30 soll ab dem 23. September im Handel erhältlich sein. Der Markstart erfolgt dabei zunächst in Großbritannien und dem Mittleren Osten. Zum Kaufstart in Deutschland macht das Unternehmen noch keine Angaben. Auch zum Verkaufspreis wollte der Hersteller sich nicht äußern. Dafür teilte das Unternehmen jedoch mit, dass Mitte Oktober das Update auf Blackberry 10.2 für die Geräte Z10, Q10 und Q5 ausgerollt werde. Das Update erfolgt “Over The Air” (OTA) über die Netze der Mobilfunkanbieter.

To Top