Google+Find us on Google+
News

Digitalkameras leiden unter dem Erfolg der Smartphones

Digitalkameras leiden unter dem Erfolg der Smartphones Digitalkameras (Foto: Casio)
About Author
Thorsten Claus
tc

Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Digitalkameras (Foto: Casio)

Das weltweite Liefervolumen von Digitalkameras wird im kommenden Jahr um 7,2 Prozent auf insgesamt 93,8 Mio. Stück abnehmen. Hauptausschlaggebend dafür ist neben der generell schleppenden wirtschaftlichen Entwicklung vor allem die hohe Nachfrage nach Smartphones. Die vier größten ODMs (Original Design Manufacturers) aus Taiwan werden einen Rückgang von 12,3 Prozent verzeichnen und 2013 nur mehr 36,3 Mio. Digicams liefern. Deren gemeinsamer Weltmarktanteil beläuft sich dadurch auf 38,8 Prozent. Gegenüber 2012 bedeutet das ein Minus von 2,3 Prozentpunkten. Hervor gehen diese Zahlen aus einer aktuellen Schätzung von Digitimes Research.

To Top